Ein "Germanwings"-Absturz ist über Frankreich abgestürzt

Germanwings-Absturz in Frankreich: Schock und Trauer bei den Stars

24.03.2015 > 00:00

© GettyImages

Es ist eine absolute Horror-Meldung: Ein "Germanwings"-Airbus ist in Südfrankreich abgestürzt. Vermutlich 148 Passiere und Crew-Mitglieder sind bei dem Unglück gestorben. "Es gibt keinen Überlebenden", sagte der für Verkehr zuständige Staatssekretär Alain Vidalies.

Das Flugzeug war unterwegs von Barcelona nach Düsseldorf. Zur Absturzursache ist noch nichts bekannt. Der französische Präsident François Hollande sprach davon, dass vermutlich viele Deutsche unter den Opfern sind.

Die Reaktionen im Internet: Schock, Trauer, Fassungslosigkeit. Auch die Promis zeigen sich bestürzt über das Unglück. Das sind die ersten Kommentare zum Flugzeugabsturz:

Kay One: "So schlimm!! Mein tiefstes Mitgefühl an die Angehörigen der Opfer."

Patricia Blanco: Schreckliche Nachrichten aus meiner Gegend!!!! Etwa 150 km von meinem Wohnort in Frankreich ist heute Vormittag ein Flugzeug abgestürzt, die Menschen in Frankreich sind erschüttert!!!! Mein tiefstes Beileid, ich bin mit den Gedanken bei den Angehörigen."

Jan Leyk: "Bitte lass die Infos falsch sein!!!!"

Kai Pflaume: "Ich denke im Moment nur an die Familien und Angehörigen der Opfer, aber auch an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Germanwings."

Senna Gammour: "Ich bin schockiert."

Nela Lee: "Bin unfassbar erschüttert und traurig. Mein herzlichstes Beileid an die Familien und Angehörigen"

Frauke Ludowig: "Was für eine schreckliche Nachricht. Flugzeugabsturz einer Germanwings Maschine von Barcelona nach Düsseldorf! In Gedanken bei den Menschen, die an Bord waren, ihren Familien und Angehörigen..."

Karim Maataoui: "Ich bin total geschockt. Ich hoffe, dass keiner meiner oder eurer Freunde auf diesem Flug war."

Andreas Türck: "Ich bin schockiert!"

Jens Büchner: "Oh Scheisse, ich bin fassungslos... Auch ich bin Vielflieger und weiß, was Vertrauen in eine Fluggesellschaft bedeutet. Mein Beileid an alle Angehörige und Freunde der Opfer des traurigen furchtbaren Flugzeugabsturz von heute. Mir fehlen echt die Worte."

Lieblinge der Redaktion