Sie gleichen sich fast wie ein Ei dem anderen: Kelly Osbourne und Freund Luke Worrell haben sich einen etwas gewöhnungsbedürftigen Partner-Look zugelegt

Gewöhnungsbedürftiger Partner-Look

08.05.2009 > 00:00

© INSIGHT CELEBRITY

Au weia, da haben aber zwei die Haare gar nicht mehr schön: Das Haupthaar von Kelly Osbourne und ihrem Sunnyboy Luke Worrell leuchtet nämlich seit Neuestem in einer unübersehbaren Mischung aus Schweinchenrosa und Gelbblond! Da fragen wir uns natürlich: Ist die Haarfarbe so tatsächlich gewollt oder ist den beiden beim Färben irgendetwas Saukomisches, äh, Merkwürdiges passiert? Mindestens ebenso schlimm wie die Farbe: Die Partner-Frisur! Was bei Zwillingsbabys ja noch ganz süß sein mag, sollte - wenn nicht schon ab dem 6. Lebensjahr - spätestens bei Eintreten der Volljährigkeit verboten werden. Da kann die Liebe noch so groß sein, die Kombi aus gleichem Haarschnitt, gleichem Style und gleicher Farbe ist eindeutig zu viel des Guten. Oder was meinst du?

Lieblinge der Redaktion