Könnten die "Gilmore Girls" bald zurück sein?

Gilmore Girls: Serien-Comeback?

23.05.2015 > 00:00

© Getty Images

Serienliebhaber aufgepasst, denn eines der beliebstesten amerikanischen Mutter-Tochter-Gespanne könnte sich seinen Weg auf die Bildschirme zurückbahnen!

Acht Jahre ist es mittlerweile her, dass die Serie "Gilmore Girls" nach sieben Staffeln ein Ende fand und die Fans den Abschied von "Lorelai", "Rory" und Co verkraften mussten.

Doch jetzt gibt es wieder Grund, auf ein Serien-Comeback zu hoffen, denn Scott Patterson (56) plauderte aus dem Nähkästchen!

Der ehemalige "Luke Danes"-Darsteller erzählte in einem Podcast, dass aktuell darüber verhandelt würde, die beliebte US-Serie zurück auf die Fernsehbildschirme zu bekommen.

"Ich kann nicht wirklich ins Detail gehen, aber es geht etwas voran. Ich habe Hoffnung und ich wäre dabei", äußerte sich Patterson hoffnungsvoll.

"Ich denke es wäre ein großes Event", so der Schauspieler weiter.

Zumindest einige Fans der "Gilmore Girls" müssen auf das Wiedersehen mit ihren Serienhelden nicht mehr allzu lange warten, denn im Juni feiert der Cast der Serie, darunter Lauren Graham, Alexis Bledel, Jared Padalecki und Kelly Bishop auf dem "ATX Festival" in Texas den 15. Geburtstag der Serie.

Und vielleicht werden ja da schon die ersten Details über ein mögliches Comeback der unterhaltsamen Bewohner von "Stars Hollow" verraten...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion