Sie muss jeden Tag mit Todesangst leben

Gina-Lisa Lohfink leidet unter schwerer Herzkrankheit

11.03.2015 > 00:00

© Facebook

Was für ein Schock! Gina-Lisa Lohfink enthüllt jetzt gegenüber dem OK!-Magazin, dass sie schon ihr Leben lang unter einer lebensgefährlichen Herzkrankheit leidet. Die sonst so taffe Blondine zeigt sich damit ungewohnt verletzlich. Ist ihr loses Mundwerk nur ihre Art, ihre Angst zu überspielen?

"Die eine Hälfte von meinem Herz geht nicht, das ist ein angeborener Fehler. Es kann quasi jeden Tag mit mir vorbei sein, wenn die eine Hälfte nicht mehr mitmacht!", erklärt sie ihre gesundheitliche Situation.

Dass sie sich durch ihre Krankheit einschränken lässt, kommt für die Ex-GNTM-Kandidatin aber überhaupt nicht in Frage! Obwohl ihre Beauty-OP's ziemlich riskant sein könnten, mag Gina-Lisa da nicht drauf verzichten.

"Warum sollte ich jetzt Zuhause bleiben, andere Sachen machen als andere und mich aus Angst verkriechen. Nö, das will ich nicht!"

Eine ganz schön dickköpfige Einstellung. Natürlich soll Gina-Lisa ihr Leben in vollen Zügen genießen können, aber das geht doch auch ohne operative Schönheitseingriffe, die mit riskanten Narkosen verbunden sind, oder?

Lieblinge der Redaktion