Ginnifer Goodwin: Mitglied in Walt Disneys Geheimclub

Ginnifer Goodwin: Mitglied in Walt Disneys Geheimclub

28.09.2012 > 00:00

Ginnifer Goodwin hat endlich geschafft, wovon sie immer träumte - sie wurde in Walt Disneys exklusiven Club 33 aufgenommen. Für die "Schneewittchen"-Darstellerin aus der Fantasyserie "Once Upon a Time - Es war einmal..." ist ein Traum wahr geworden, als sie in Walt Disneys geheimen Club 33 aufgenommen wurde. Doch es war gar nicht so einfach, in den exklusiven Club einzutreten, denn über 30 Jahre lang wurde niemand zugelassen, erzählt Goodwin: "Die Mitgliedschaft war bestimmt schon seit 30 Jahren geschlossen, also versuchte ich gleich die Chance zu nutzen, als mir die Rolle in 'Once Upon a Time' angeboten wurde. Mein Manager fragte, was er für mich rausschlagen soll und ich sagte nur 'Ich will ein Abendessen im Club 33'". Aber die Disney-Bosse ließen ihren Traum zunächst platzen, und erklärten, dass nur Mitglieder im Club speisen dürften. Doch Goodwin gab ihren Traum nicht auf: "Eines Tages habe ich einen Bericht in der Zeitung gelesen, dass wieder neue Mitglieder zugelassen werden und bewarb mich sofort. Ich habe jeden angerufen, den ich kannte und dann hat es tatsächlich geklappt", freut sie sich, befürchtet jedoch, bald wieder ausgeschlossen zu werden: "Allerdings habe ich jetzt Angst, dass ich bald wieder rausgeworfen werde, denn ich habe irgendwo auch gelesen, dass es streng verboten ist, über die Mitgliedschaft zu sprechen." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion