Gisele Bündchen nackt auf der Vogue.

Gisele Bünchen: Komplett nackt auf der Vogue

28.04.2015 > 00:00

© Inez & Vinoodh / Vogue Brasil

Gisele Bündchen sendet schöne Grüße aus der Model-Pension! Eigentlich wollte sie kürzer treten bzw. gar nicht mehr treten zumindest nicht auf den Laufsteg. Für die Vogue aber hat sie sich trotzdem fotografieren lassen, und das sogar komplett nackt.

Ohne alles präsentiert Gisele Bündchen sich auf dem Cover der Zeitschrift und zeigt, dass sie immer noch eine Model-Figur hat. Ziemlich dünn und sehnig steht sie auf einem kleinen schwarzen Absatz, hat den Rücken gebeugt und die Beine so angewinkelt, dass ihre Bikinizone nicht sichtbar ist.

Im Magazin hat sie ganze 80 Seiten bekommen, anlässlich ihres 20. Model-Jubiläums. Dabei geht es um die vier Elemente Wasser, Luft, Feuer und Erde und soll nicht nur ihr Model-Wesen zeigen: "Als wir die Idee hatten, etwas Besonderes mit ,Vogue' zu machen, um meine 20-jährige Karriere und das 40. Jubiläum des Magazins zu feiern, wusste ich, dass es nicht einfach mit Mode zu tun haben sollte. Ich wollte einen anderen Teil meines Wesens zeigen", erklärte Gisele Bündchen.

Bis die Fotos veröffentlicht werden, müssen sich die Fans noch gedulden. Die Vogue erscheint in zwei Tagen.

Lieblinge der Redaktion