Gisele Bündchen lässt sich den Po straffen

Gisele Bündchen lässt sich den Po straffen!

05.06.2013 > 00:00

© Vogue Italia

Gerade mal zwei Monate nach der Geburt ihrer Tochter Vivian ist Gisele Bündchen (32) schon wieder in Topform. Kein Wunder, dass sie etwas nachhelfen lassen musste, um diesen Zeitplan einzuhalten.

Derzeit sorgt das brasilianische Topmodel für Aufsehen mit einem Video, das sie bei verschiedenen Schönheitsbehandlungen zeigt. Zunächst beginnt die Aufnahme ganz harmlos mit Handmassage und Haarkur. Aber dann geht's ans Eingemachte. Der Clip zeigt, wie sich Gisele Bündchen mit der sogenannten Schröpf-Methode den Po straffen lässt.

Und mehr noch: Offenbar setzt die Zweifach-Mom sogar auf das umstrittene "Vampir-Lifting". Dabei wird Eigenblut ins Gesicht gespritzt. Auch Kim Kardashian schwört angeblich auch diese Beauty-Kur.

Es ist allerdings nicht klar, ob Gisele Bündchen den Eingriff tatsächlich durchführen ließ oder ein geschickter Visagist es einfach nur so aussehen lässt.

Das Video entstand während eines Shootings für die italienische Vogue. Eigentlich ist das "Victoria's Secret"-Model eine erklärte Gegnerin von Beauty-Eingriffen. "Ich denke, dass Frauen echt sein sollten und das gibt es kaum noch", sagt sie. "Unsere Makel sind es, die uns einzigartig und schön machen."

Sieht ganz so aus, als würde Gisele doch mehr Arbeit in ihren Körper investieren, als sie vielleicht zugibt...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion