Gisele Bündchen überrascht Krebspatienten

Gisele Bündchen überrascht Krebspatienten

08.11.2011 > 00:00

Gisele Bündchen hat am Wochenende die Patientinnen einer Krebsstation überrascht, als sie ihnen im Rahmen einer Wohltätigkeitsaktion ein Make-Over verpasst hat. Die Brasilianerin hat den Mädchen neben ihrem Schönheitsprogramm in einem Salon in Boston auch Catwalk-Training gegeben und sie bei Haarschnitt und Make-up beraten. Das Event wurde von der Jimmy Fund Klinik organisiert und Sportreporter John Dennis, durch den die Zusammenarbeit mit Gisele Bündchen zustande gekommen war, verriet jetzt im Interview mit der Zeitung "Boston Herald", wie emotional dieser Moment für ihn war. "Es war eine der schönsten Sachen, die ich je in meinem Leben gesehen habe. Es war einfach unglaublich. Sie hat den Mädchen das Gefühle geben schön, geliebt und wichtig zu sein. Es war wirklich besonders." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion