Gitte Haenning beendet "Let's Dance"

Gitte Haenning beendet "Let's Dance"

10.04.2012 > 00:00

Gitte Haenning hört nach dem Tod ihrer Schwester Jette bei "Let's Dance" auf und wird ab sofort nicht mehr in der Sendung tanzen. Die Sängerin gab jetzt bekannt, dass sie nicht länger in der Tanzshow "Let's Dance" zu sehen sein wird. Grund für das Ende ihrer Teilnahme ist der tragische Verlust ihrer Schwester Jette, den Haenning vor gut einer Woche verkraften musste. Auf der Website des Senders RTL heißt es dazu: "Gitte Haenning wird 'Let's Dance' verlassen. Sie wird nach dem Tod ihrer Schwester Jette in Dänemark bei ihrer Familie gebraucht, die Beerdigung findet erst nächste Woche statt." Der Platz der Sängerin bleibt jedoch nicht lange frei, denn statt Haenning wird Magdalena Brzeska in dieser Woche wieder über das Parkett wirbeln - sie war ursprünglich in der letzten Sendung ausgeschieden. Damit werden in der kommenden Ausgabe der Show nicht nur die ehemalige Profiturnerin, sondern auch Sängerin Joana Zimmer, Volksmusikerin Stefanie Hertel, "Germany's Next Topmodel"-Finalistin Rebecca Mir, Ex-Monrose-Sängerin Mandy Capristo, Sänger Patrick Lindner, "Deutschland sucht den Superstar"-Dritter Ardian Bujupi und "Promiboxen"-Athlet Lars Riedel ihr Können auf dem Parkett unter Beweis stellen. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion