Sie kriegt das umsonst, wofür andere Frauen Geld zahlten

Glee-Star Lea Michele datet ehemaligen Callboy

11.06.2014 > 00:00

© getty

Das ist ja fast ein bisschen wie "Pretty Woman". Lea Michele ist ein Weltstar und ihr neuer Freund Matthew Paetz musste seinen Körper für Geld anbieten. Doch jetzt, wo sie ein Paar sind, scheint er das nicht mehr nötig zu haben.

Unter der Homepage Cowboys4Angels wurde seine "Gesellschaft" für 350 Dollar die Stunde angeboten, 6000 Dollar für ein Wochenende, 17500 Dollar für eine ganze Woche.

US-Portal TMZ konnte noch einen Screenshot seiner Profilseite machen, bevor diese von der Seite entfernt wurde. Unter dem Namen "Christian" wurde er als ausgebildeter Life Coach, Dating-Experte und Masseur angepriesen. Ah ja!

Seit einigen Monaten soll Lea Michele den mietbaren Schönling daten, sprach aber nicht darüber und hielt es so geheim, wie es ging. Jetzt wissen wir auch, wieso.

Sie hat den Ex-Gigolo beim Dreh zu ihrem Musikvideo zu "On My Way" kennengelernt. Seitdem sie etwas miteinander haben, legte Matthew alle seine Jobs auf Eis.

Im letzten Jahr verstarb Leas Freund und Glee-Kollege Cory Monteith an einer Überdosis Heroin und Allkohol. Seit diesem tragischen Einschnitt in ihr Leben, ist Matthew der erste Mann, mit dem sie seither ernsthafter in Verbindung gebracht wurde.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion