"Glee"  wird abgesetzt

Glee wird abgesetzt: Wegen Tod von Cory Monteith?

18.10.2013 > 00:00

© FOX

Der Tod von Cory Monteith hat die Fans von "Glee" erschüttert, nun müssen sie mit einer weiteren, traurigen Nachricht leben. "Glee" wird abgesetzt.

"Wenn so eine Tragödie passiert, dann muss man pausieren und herausfinden, was man tun will", so Ryan Murphy, der Erfinder von "Glee" gegenüber "Tvline.com".

Nach der sechsten Staffel soll Schluss sein. Eine völlig neue Version der Serie sei aber in Planung. Murphy soll schon "eine gute Idee haben".

Im Juli war Cory Monteith an einer Überdosis Drogen gestorben. Ein schwerer Schlag für die TV- und Filmwelt.

Dass nichts mehr so sein würde, wie vorher, war allen Beteiligten klar. Dass es gleich das Ende bedeutet, nicht.

Ob und wann ein Spin-off der Serie startet, ist noch nicht bekannt

TAGS:
Lieblinge der Redaktion