GNTM: Folge 3

GNTM 2012, Folge 3: Heißes Laufstegcoaching mit Jorge

08.03.2012 > 00:00

© ProSieben/ Oliver S.

In die High-Heels, fertig, los: Die Mädchen traten in der dritten Folge von "Germany's next Topmodel" zum Laufstegcoaching bei Catwalk-Trainer Jorge Gonzalez an. Hohe Hacken und viele Lacher inklusive. Das Training war zugleich ein Casting für die Runway Show von Designer und Juror Thomas Rath. Nur die besten Laufstegmodels durften in seiner Fashion Show mitlaufen. Als besonderes Extra der Folge durften wir Heidi Klum zu den Golden Globes begleiten. Glamour pur!

Unter Thomas Hayos und Thomas Raths kritischen Augen stolzierten die verbliebenen 22 Mädchen mehr oder weniger elegant über den Laufsteg. Besonders Fußballerin Laura (17) war sehr aufgeregt, da sie schon häufig für ihren Lauf kritisiert wurde. Natalia (20) musste sich hingegen keine Sorgen machen: Sie wurde für ihren femininen Lauf von der Jury gelobt.

Thomas Rath präsentierte 400 prominenten Gästen seine neue Kollektion, doch es konnten nur sechs Mädchen von "Germany's next Topmodel" auf seinen Catwalk. Hierfür suchte er speziell elegante und feminine Models. Inga, Natalia, Luisa, Anabelle, Sara und Shawny durften die Mode von Thomas Rath präsentieren. Zudem wurde die rockige Shawny von dem Label Kavia Gauche für eine Show gebucht!

Als besonderes Goody bekamen wir noch einen Einblick hinter die Kulissen der Golden Globes. Mit der "Heidi-Cam" begleiteten wir das Topmodel zu einem der glamourösesten Veranstaltungen in Hollywood. Wie machte sich Heidi Klum hübsch? Was passierte "behind the scenes"?

Eigentlich sollten fünf Mädchen GNTM verlassen, doch weil sich Thomas und Thomas nicht entscheiden konnten, mussten nur vier Mädchen die Heimreise antreten. Isabelle , Sabine , Franziska und Valerie-Charlotte mussten leider die Koffer packen. Die verbliebenen 18 Mädchen sehen wir nächste Woche wieder...

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion