GNTM 2013: Carolin ist eine Diva.

GNTM 2013: Carolin ist ein "Problem"

25.04.2013 > 00:00

© Michael Wright/WENN.com

Diese Woche musste GNTM-Kandidatin Carolin viel einstecken. Eingebildet, meinte Travestiekünstler Andre J.: "Du bist eine Diva."

Angefangen hatte alles damit, dass Andre J. mit den "Germany's Next Topmodel"-Mädchen Improvisation und Rollenspiel üben sollte. Carolin sollte so richtig wütend werden und ausrasten, tat sich damit aber sehr schwer. Als Andre sie auch noch mit den Worten "Bleib immer in der Rolle" anblaffte, war es bei Carolin ganz vorbei. "Ich hab da echt keine Lust drauf", sah sie den einzigen Ausweg in dieser pampigen Antwort.

Doch das fiel schnell auf sie zurück. Vor der ersten Challenge, bei der es um ein Fotoshooting für das Magazin Joy ging, rief Thomas Hayo sie zu sich und Andre. Er erklärte dem Travestiekünstler: "Carolin ist unser Problemkind." Oh je, das schmeckte Carolin gar nicht! Doch Thomas Hayo fügte hinzu: "Sie ist wunderschön, sehr fotogen, aber zu zurückhaltend."

Darauf kam es zum Streit. "Du brauchst jetzt gar nicht nett zu mir sein, ich habe gehört, dass du über mich gesagt hast, ich sei eingebildet", fiel Carolin Andre ins Wort. "Du bist noch kein Supermodel, also hab keine Attitude," gab Andre J. zurück. Carolin hatte genug und rannte davon - die anderen Kandidatinnen machten fassungslose Gesichter.

Nachdem sie diese Sprüche vor den Latz geknallt bekommen hatte, durfte Carolin gleich raus zu ihrer Challenge: Sie sollte in eine andere Rolle schlüpfen und als flirtender Nerd Telefonnummern von Männern einsammeln. Doch nachdem ihr kurz zuvor so direkt die Meinung gegeigt wurde, klappte das mit dem Flirten nicht wirklich gut.

Die Challenge hat sie jedenfalls nicht gewonnen - ob sie es nun, nachdem sie als "Problemkind" bezeichnet wurde, in die nächste Runde schafft, wird sich zeigen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion