Sabrina möchte mit Marie & Anna-Maria ins Finale

GNTM 2013: Hat Sabrina kein Selbstbewusstsein?

29.05.2013 > 00:00

© ProSieben/ Enrique Badulescu

Auf der Pressekonferenz vor dem Finale von "Germany's Next Topmodel" gaben die vier verbliebenen Schönheiten, Sabrina, Lovelyn, Luise und Maike, einige Geheimnisse preis. Dabei überraschte vor allem Zicke Sabrina: "Ich bin eigentlich total schüchtern", erklärte sie den verblüfften Journalisten.

Kaum zu glauben, wenn man hört und sieht, was die Blondine in der Show so von sich gibt. Sie stänkert gegen alle und jeden, gilt als sehr verbissen und freut sich, wenn sie ihren GNTM-Konkurrentinnen ein Bein stellen kann. Sabrina nimmt definitiv kein Blatt vor den Mund. Und das soll alles nur Fassade sein?

"Ich bin überhaupt nicht selbstbewusst. Innerlich bin ich so klein mit Hut!", meinte sie auf der Pressekonferenz.

Doch ihre Schüchternheit hat Sabrina ganz schnell überwunden, denn was in ihrem Charakter, nach neuesten Aussagen im Gegensatz zum Selbstbewusstsein, dafür wirklich stark ausgeprägt ist, ist der Ehrgeiz. Sabrina hat vor GNTM alles genauestens analysiert: "Ich habe mir die vergangenen Staffeln angesehen und habe gemerkt, dass immer kritisiert wurde, dass die Mädchen zu schüchtern seien."

Die Strategie scheint aufzugehen, denn immerhin hat sie sich erfolgreich bis ins Finale gezickt.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion