GNTM 2013-Kandidatin Veronika wurde verhaftet

GNTM 2013: Heute klicken die Handschellen

28.03.2013 > 00:00

© ProSieben

Heute Abend in der fünften Folge der aktuellen Staffel von Germanys Next Topmodel geht es zur Sache. Die Top 15 stehen nun fest und werden prompt allesamt in L.A. verhaftet. Model-Mama Heidi Klum stellt ihre Mädchen vor die Filmkamera, wo sie beweisen können, wie viel schauspielerisches Talent in ihnen steckt.

Als Filmset dient ein typischer U.S.-Knast und unter der Regie von Regisseur Jonas Akerlund, der schon Musikvideos für Beyoncé, Lady Gaga und Madonna drehte, dürfen die Kandidatinnen ihre dunkle Seite zum Vorschein bringen. Der Seragant, gespielt von "Prison Break"-Star Peter Stromare, kennt keine Gnade. Obwohl sich die Mädchen mit Händen und Füßen wehren und alle Register ziehen, um der Verhaftung zu entkommen. Veronika (22) versucht es mit Schmollen, Christine (16) kreischt wie besessen und Leonie (16) versucht das Herz von Peter durch dicke Tränen zu erweichen. Aber es nützt alles nichts, die Handschellen klicken erbarmungslos, Verbrecherfotos werden gemacht und die Mädchen finden sich hinter verschlossenen Gittertüren wieder. Des Mordes wegen angeklagt! Ob Peter Stromare das wahre Bad-Girl findet?

Ganz schön viel Action in der der heutigen Folge von GNTM 2013. Mit derangiertem Make-Up, zerzausten Haaren, kurzen, engen Kleidchen und viel Geschrei bringen die Top 15 das Polizei-Revier durcheinander. Als besonders talentiert zeigt sich Veronika, Regisseur Akerlund lobt das Nachwuchsmodel: "Ich glaube, Veronika hat gute Chancen, später große Filme zu drehen."

Große Probleme mit ihrem Schauspieldebüt hingegen hat Christine. Die entscheidende Zeile konnte sie sich einfach nicht merken. Ist dies das Aus bei GNTM 2013 für die hübsche Blondine?

TAGS:
Lieblinge der Redaktion