Jacqueline gibt sich richtig Mühe.

GNTM 2013: Jacqueline ist die Staffel-Streberin

21.03.2013 > 00:00

© WENN.com

"GNTM"-Anwärterin Jacqueline Thiessen mag nicht auf Anhieb den Eindruck eines perfekten Top-Models machen. Einige ihrer Mitstreiterinnen scheinen es vielleicht etwas leichter zu haben als die schüchterne Schülerin, der viele der neuen Model-Aufgaben doch etwas schwerer fallen. Wo andere den Kopf in den Sand stecken, wird bei Jacqueline aber der Ehrgeiz geweckt! Die wissbegierige 16jährige wählt dabei einen altbewährten Weg: aufschreiben und auswendig lernen.

Andere Kandidatinnen nutzen wahrscheinlich Modemagazine als Hilfsmittel Jacqueline wählt da eine etwas bodenständigere Methode: von zu Hause hat sich der Rotschopf ein "Model-Tagebuch" mitgebracht, in das sie gewissenhaft jeden Tadel der Jury schreibt. Wiederkehrende Vergehen werden vermerkt und mit besonderer Aufmerksamkeit auszumerzen versucht. Fast wie ein Vokabel-Heft für den Englisch-Test ganz alte Schule. Auch mit der Konkurrenz teilt das fleißige Model seine Tipps gibt sozusagen Nachhilfe-Unterricht.

Scheint so, als wäre Jacqueline die neue Staffel-Streberin. Damit kommt sie bei der Jury gut an, ihr Engagement fällt besonders auf. Aber was halten die anderen Mädchen davon? Hand auf's Herz: wer mag schon den Lehrerliebling? Die überraschende Antwort ist: alle! Die ehrliche, bodenständige Art von Jacqueline macht sie bei allen beliebt. Klingt ganz nach "Everybody's Darling". Mal sehen, ob das auch so bleibt, wenn Jacqueline sich immer weiter durchsetzt...

Einhorn Kaffeebecher
UVP: EUR 11,99
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Sie sparen: 2,00 EUR (17%)
Olaplex
UVP: EUR 49,95
Preis: EUR 25,55 Prime-Versand
Sie sparen: 24,40 EUR (49%)
Mitesser Maske
 
Preis: EUR 12,99 Prime-Versand
TAGS:
Lieblinge der Redaktion