Riesenfreude bei den Kandidatinnen!

GNTM 2013: Liebe liegt in der Luft

23.05.2013 > 00:00

Was für eine tolle Überraschung! Im Kampf um den Einzug ins Halbfinale haben die Kandidatinen von "Germany's Next Topmodel" Verstärkung von zu Hause bekommen. Die Freunde der angehenden Models sind angereist und warteten in der Villa auf ihre Herzdamen. Als diese vom Covershooting für die Cosmopolitan zurückkamen, trauten sie ihren Augen kaum!

Luise, die als erste wieder in der GNTM-Villa war, verschluckte sich an ihrem Kaffee, als sie Freund Kassim erblickte. "Das ist so komisch, ich zittere immer noch. Ich habe jede Minute an ihn gedacht, daran, wie es wäre, wenn er jetzt hier wäre", freute sie sich.

Tammo, der Freund von Maike, hatte etwas Besonderes für seine Freundin vorbereitet. Nach der innigen Begrüßung gab es etwas zu Essen. Er hatte Käsefondue gemacht, das die beiden Wiedervereinten verspeisten. "Ich habe einfach jemanden vermisst, mit dem man reden kann. Tammo ist meine Stütze", erklärte Maike.

Lovelyn ließ alles fallen und rannte im Laufschritt auf ihren Schatz zu, der eine Rose für sie in der Hand hatte. "Das ist das größte Geschenk, das man mir machen konnte!"

Die vorletzte im Bunde, Sabrina, wurde Opfer eines gemeinen "Scherzes". Per Videobotschaft teilte ihr ihr Freund mit, dass er leider nicht persönlich kommen konnte. Sabrina war bitter enttäuscht, doch da kam er auch schon mit einem großen Blumenstrauß durch die Tür.

Anna Maria fragte sich bereits vor der Haustür: "Ist denn heute Valentinstag?" Trotzdem ahnte sie nicht, wer auf sie wartete. Als sie ihren Freund in die Arme schloss, konnte sie sich nicht mehr zurückhalten und weinte Tränen der Wiedersehensfreude.

Die Jungs mussten aber nicht gleich wieder zurück, sondern durften einige Zeit mit ihren Freundinnen genießen. Und auch beim Livewalk waren sie dabei, um den GNTM-Kandidatinnen den Rücken zu stärken und Daumen zu drücken für den Einzug ins große Finale.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion