GNTM 2013: Luise hat einen Hang zur Dramaqueen

GNTM 2013: Luise futtert am liebsten Fast Food

28.03.2013 > 00:00

© Michael Wright/WENN.com

Ob das so eine gute Idee ist?

GNTM-Kandidatin Luise Will möchte zwar "Germany's Next Topmodel" werden - aber auf Pommes, Burger & Co. will die 18-Jährige trotzdem nicht verzichten.

Fitness und Gemüse sind so gar nichts für die Auszubildende.

Im Interview mit ProSieben gestand Luise, wo sie am liebsten essen geht: "Burgerbude! Weil ich Burger total gerne mag", erklärt die angehende Krankenschwester aus Rostock.

Dabei ist Model-Mama Heidi Klum (39) in dieser GNTM-Staffel besonders streng, wenn es um die Figur ihrer Mädchen geht. Besonders Sportmuffel Luise ist der Jury-Chefin bereits negativ aufgefallen. In der letzten Folge wurde sie bereits von den Juroren ermahnt, mehr zu trainieren und fitter zu werden.

Luise sieht das allerdings ganz entspannt: "Mir war das klar, dass mir das irgendwann gesagt wird, weil es halt einfach so ist, dass ich gar keinen Sport mache", gesteht sie. "Das dann aber noch mal so hart gesagt zu bekommen, ist natürlich schwierig."

Mal schauen, ob GNTM-Luise es ab jetzt schafft, ihre geliebten Burger gegen Rohkost einzutauschen. Aber wer "Germany's Next Topmodel" werden will, muss ja bekanntlich leiden...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion