GNTM 2013: Bei Maike und Sabrina fliegen die Fetzen.

GNTM 2013: Maike vs. Sabrina – Jetzt kracht’s richtig!

16.05.2013 > 00:00

© © ProSieben/ Oliver S.

Na, dass diese beiden sich nicht besonders gut riechen können, ist mittlerweile wohl für keinen mehr eine Überraschung. Die Rede ist natürlich von GNTM-Ousiderin Maike und der super-ehrgeizigen Sabrina. Bei den beiden unterschiedlichen Schönheiten fliegen nämlich immer wieder und vor allem immer heftiger die Fetzen.

Bei dem musikalischen Wochenshooting geht es vor allem hinter dem Rücken der anderen ganz schön mies zu Sache. Obwohl Sabrina ihren Part unter dem Motto "Britney Spears" mit ihrem Auftakt-Hit "Hit Me Baby One More Time" bravourös meistern konnte und von Heidi und dem Fotografen pures Lob erntete, kann Maike der Performance von ihrer blonden Konkurrentin nicht wirklich viel abgewinnen. "Dein Shooting war ja wohl das einfachste", empfängt Rotschopf Maike das Britney-Double. Zu viel für Sabrina und deshalb schießt sie auch prompt zurück. "Das ist einfach nur Neid", urteilt sie abgeklärt über die abwertenden Worte der ungeliebten Konkurrenz. Zu der sie übrigens auch keine besonders hohe Meinung hat. Bei Maikes etwas ungelenker Madonna-Performance kann Sabrina sich das Lachen einfach nicht verkneifen. "Ein Streichholz auf High-Heels" witzelt sie. Autsch... Und der Zicken-Zoff geht ziemlich schnell in die nächste Runde. Beim Casting für einen super begehrten Job für einen Kosmetik-Hersteller, schießt Sabrina scharf gegen Maike: "Wenn Maike den Job bekommt, dann kauf' ich kein Make-Up mehr. Nur noch Nagellack, da ist sie nicht drauf". Oh lala, ganz schön bösartig.

Langsam scheinen nicht nur bei Maike und Sabrina, sondern auch bei allen anderen Mädchen die Masken zu fallen. Kein Wunder, die Luft wird ja auch immer dünner. Und wie gesagt: "Nur eine kann Germany's next Topmodel werden"...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion