Trotz anfänglichen Meckerns lässt sich Luise zum Nackt-Shooting überreden

GNTM 2013: Nackt-Drama um Luise!

09.05.2013 > 00:00

© ProSieben/ Enrique Badulescu

Bei "Germany's Next Topmodel" kann Kandidatin Luise Woche für Woche mit tollen Bildern punkten. Doch so schön das Endergebnis der wöchentlichen Fotoshootings auch sein mag, der Weg dahin ist meistens ziemlich steinig.

Denn es scheint kaum eine Situation zu geben, der sich die 18-Jährige auf Anhieb gewachsen fühlt. Sei es ein Action-Shooting im Wasser oder, wie in dieser Woche, ein Nackt-Shooting am Strand immer hat Luise etwas zu meckern. Und sieht am Ende doch auf jedem Foto umwerfend aus.

Kein Wunder also, dass ihre Konkurrenz davon langsam ziemlich genervt ist. "Ich finde das ein bisschen falsch. Zu uns sagt sie, sie hasst Unehrlichkeit und dann ist sie selbst unehrlich", kommentiert Anna-Maria Luises Entscheidung, komplett nackt vor der Kamera zu posieren obwohl sie das am Abend vorher noch kategorisch ausgeschlossen hatte. Und auch Sabrina ist sich sicher, dass die fotogene Brünette mit einer solchen Masche einfach nur besonders gut vor der Jury dastehen möchte.

Tatsächlich schafft es die viel gescholtene Diva dank gewohnt toller Bilder wieder eine Runde weiter. Ein bisschen Kritik muss sie aber dennoch einstecken: "Du machst vorher immer großes Theater", bringt Model-Mama Heidi Klum das Problem des Nachwuchsmodels auf den Punkt. Ob sich Luise den Tadel zu Herzen nimmt und ganz ohne Meckerei ins nächste Shooting geht? Irgendwie nur schwer vorstellbar...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion