Lisa musste bei GNTM Haare lassen

GNTM 2014: Fiese Lästerattacke gegen Lisa!

13.03.2014 > 00:00

© Facebook/ Lisa G. Topmodel 2014

Schon beim allerersten Casting hob sich Lisa deutlich von allen anderen Kandidatinnen ab, die in diesem Jahr bei "Germany's Next Topmodel" um den Sieg kämpfen. Doch trotz Mega-Extensions und ungepflegter Fingernägel schaffte sie es in die nächste Runde und avancierte nach dem großen Umstyling sogar zwischenzeitlich zu einer Geheimfavoritin.

Doch auch wenn ihr neuer Look sie in der Jury-Gunst nach vorn katapultiert hat, so richtig wohl scheint sich Lisa mit ihrem Kurzhaarschnitt nicht zu fühlen. In der heutigen GNTM-Folge kam nämlich heraus, dass Lisa noch immer gerne zu ihren Extensions greift, wenn die Kameras ausgeschaltet sind.

Das verrieten die übrigen Kandidatinnen gegenüber Model-Mama Heidi Klum, als diese zum großen Styling-Check in die Villa kam. Noch dazu gab es eine Menge fieser Kommentare über Lisas Klamottenstil. "Sie übertreibt und das sieht ein bisschen billig aus", findet zum Beispiel Aminata, die zuvor schon über Lisas Figur hergezogen war: "Ihr Po ist zu breit".

Und selbst Nathalie hat dieses Mal so gar keine netten Worte mehr für ihre "BFF" übrig: "Das neigt echt langsam zum Billigen", erklärt sie stattdessen.

Aber wie heißt es so schön: Wer zuletzt lacht, lacht am besten. Denn Läster-Opfer Lisa schafft es in die nächste Runde, während Jana und Simona den Heimflug antreten müssen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion