GNTM 2014: Ist Nathalies Arroganz nur gespielt?

GNTM 2014: Ist Nathalies Arroganz nur gespielt?

20.03.2014 > 00:00

© ProSieben/Oliver S.

Nathalie kann alles, ist immer die Beste und wird sowieso bei GNTM 2014 gewinnen - das ist zumindest ihre eigene Meinung. Und in der lässt sie sich nicht beirren. Doch in der neuesten Ausgabe von "Germany's Next Topmodel" bekommt ihr Image der Selbstbewussten erstmals Kratzer. Ist Nathalies Arroganz nur gespielt?

Darauf lassen Aussagen ihrer ehemaligen BFF Lisa schließen. Nachdem die beiden nämlich letzte Woche schon mächtig Beef hatten, geht der Zoff nun in die nächste Runde. Dabei dreht sich alles um die Frage, wer von den beiden der anderen bei GNTM 2014 geholfen hat.

Schon nach kurzer Zeit eskaliert ein Streitgespräch zwischen Nathalie und Lisa so, dass letztere prompt das Zimmer verlässt und sich im Bad einschließt. "Nathalie schließt sich öfter mal im Bad ein, wenn es Probleme gibt.", erklärt Lisa die ungewohnte Situation.

Wer hätte das gedacht? Die unglaublich selbstbewusste Nathalie geht Problemen aus dem Weg, indem sie sich einschließt? Und auch ein weitere Kommentar von Lisa trübt das Image der arroganten Nathalie. "Du stellst dich als total selbstbewusst dar, dabei bist du garnicht so selbstbewusst!", wettert Lisa durch die Badezimmertür.

Dann kommt sogar zu Tage, dass Nathalie angeblich schon mit dem Gedanken gespielt hat, bei GNTM 2014 auszusteigen. Lisa hatte sie damals überzeugen können, doch zu bleiben. Auch Nancy hat einen Verdacht: "Sie will stark wirken, aber manchmal ist sie das halt nicht."

Ist Nathalies Arroganz, weshalb sich immer mehr Kandidatinnen bei GNTM 2014 gegen sieGNTM 2014 gegen sie stellen, nur gespielt? Ist es quasi ihr Schutzschild, weil sie nicht mit Problemen umgehen kann? Eines ist wohl sicher: Früher oder später wird sich zeigen, ob Nathalie wirklich die ist, als die sie sich vor den Kameras gerne darstellt. Und hinter jeder harten Schale steckt ja bekanntlich auch ein weicher Kern...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion