GNTM-Kandidatin Nancy vermisst ihren Sohn

GNTM 2014: Nancy darf ihren Sohn einfliegen

25.02.2014 > 00:00

© ProSieben/ Oliver S.

Tränen-Drama bei GNTM!

Heute Abend wird es emotional bei Heidis Mädchen: Kandidatin Nancy (21) will die Show verlassen, weil sie ihren Sohn Joel (2) zu sehr vermisst.

Während Nancy in der Model-Villa in Los Angeles lebt, wird der Kleine von ihrem Freund und der Oma in Deutschland betreut. Mit der wochenlangen Trennung kommt die junge Mutter jedoch überhaupt nicht klar.

"Ich habe ein schlechtes Gefühl, meinen Sohn allein gelassen zu haben. Mein Freund hat erzählt, wie sehr er nach mir fragt jeden Tag. Ich hätte nie gedacht, dass es so hart ist für mich. Seit Tagen mache ich mir Gedanken und habe einen Entschluss gefasst", erklärt sie weinend. "Ich will zurück zu meiner Familie nach Hause gehen. Ich kann nicht mehr! Mein Kleiner vermisst mich ohne Ende."

Heidi Klum (40) zeigt jedoch ein Herz für die junge Mutter. Sie macht Nancy ein Angebot, dass es so noch nicht gab. "Willst du, dass wir deinen Sohn mit deinem Freund einfliegen lassen? Dann machen wir das... Denn so viele schöne Nannys wie hier hat dein Sohn bestimmt noch nicht gehabt."

Dieser Vorschlag bringt Nancy sofort wieder zum Strahlen. Krise abgewendet!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion