GNTM 2014: Lisa hat große Panik vor kurzen Haaren

GNTM 2014: Warum hat Lisa so Panik vor kurzen Haaren?

20.02.2014 > 00:00

© ProSieben/ Martin Bauendahl

Kandidatin Lisa ist bereits beim ersten Casting wegen ihrer Frisur aufgefallen. Eigentlich hätte sie sich da schon denken müssen, dass die beim Umstyling eine heiße Kandidatin für einen Kurzhaarschnitt ist. Schließlich sind ihre Haare durch schlecht gemacht Extensions total kaputt. Als es dann bei "Germany's Next Topmodel" endlich so weit ist, gerät Lisa völlig in Panik. Sie hat ein ernsthaftes Problem mit kurzen Haaren.

Scheinbar assoziiert sie nur negative Dinge mit kurzen Haaren. Die genaue Geschichte hinter ihrer ungewöhnlichen Panik vor einem Kurzhaarschnitt erklärt sie dann Heidi Klum in einem persönlichen Gespräch. Und die Tatsache, dass die Modelmama sehr verständnisvoll reagiert, zeigt, dass es für Lisa wirklich emotionale Gründe hat.

Aber es führt kein Weg dran vorbei: Das Kunsthaar muss ab! "Geht das vielleicht klar, dass ich irgendwie mit meiner Mutter telefonieren kann?", fragt sie Heidi Klum schließlich und ist bereits sichtlich aufgelöst. Natürlich stimmt Die GNTM-Jurorin zu und spricht sogar selbst kurz mit Lisas Mutter, um ihr die Situation zu erklären.

Schließlich entscheidet sich die Blondine FÜR die kurzen Haare und damit auch für die Show. "Ich hab echt gedacht, dass ich hinschmeiße, aber meine Eltern haben mir nochmal den letzten Mut gegeben.", erklärt sie nach dem Telefonat. Mit dem Ergebnis ist Lisa von GNTM 2014 dann sogar einigermaßen zufrieden. Ganz so begeistert wie die Juroren ist sie zwar nicht von ihrem neuen Look, aber sie kann durchaus damit leben. Im Gegensatz zu manch anderer zeigt sie also echten Willen.

Vielleicht lernen wir Lisa ja im Laufe von "Germany's Next Topmodel" noch etwas besser kennen und verstehen irgendwann, was tatsächlich hinter ihrer Panik vor kurzen Haaren steckt...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion