Linda Vaterl ist Kandidatin bei GNTM.

GNTM 2015: Fake-Vorwürfe von Linda Vaterl

12.02.2015 > 00:00

© Instagram / lindavaterl

Linda Vaterl erhebt Vorwürfe gegen die Produzenten von GNTM. Angeblich wollte der Sender mit ihr nur eine bessere Quote machen, erklärte sie gegenüber InTouch.

"Die wollten mich nur haben, weil ich Aufmerksamkeit errege", ist sich die Blondine sicher. Sie stand schon mit 14 vor der ProSieben Kamera und auch ihr BFF Kay One ist sich sicher: "Sie polarisiert." Obwohl sie berühmt werden möchte, ist Linda Vaterl klar: "Ich habe keine Model-Qualitäten!"

Bei der Casting-Show mitzumachen sei nicht ihre eigene Idee gewesen: "Sie haben mich ständig wieder angerufen und darum gebettelt, dass ich mitmache", sagte Linda Vaterl. Weil sie engagiert wurde, musste sie nicht die übliche Bewerber-Prozedur mitmachen. Als sie schließlich zusagte, ließ die Jury sie trotzdem nicht weiter.

Ebenfalls nicht selbst beworben hat sich Sissi Hofbauer, die Schwester der Bachelorette. Sie ist ebenfalls eine der Kandidatinnen und wurde vom Sender angefragt.

Mehr zur Geschichte von Linda Vaterl lest ihr in der neuen InTouch, ab heute am Kiosk.

Lieblinge der Redaktion