Heidi Klum laufen die Mädchen weg

GNTM-Chefin Heidi Klum weiß: Ein Model muss perfekt sein!

20.02.2015 > 00:00

© Getty Images

Von nichts kommt nichts, das weiß auch Heidi Klum. Dementsprechend sollten sich die Kandidatinnen der diesjährigen GNTM-Staffel warm anziehen. Die Model-Mama wird ihnen einiges abverlangen und kleine Fehler kaum verzeihen.

"Vogue" gegenüber verriet sie, was besonders wichtig ist, um eine Chance im Business zu haben: "Man muss superfit sein, weil man von oben bis unten gut aussehen muss. Man muss straff und fest sein. Du warst vielleicht das schönste Mädchen in deiner Heimatstadt, aber jetzt bist du ein Fisch in einem großen Teich voll von schönen Mädchen. Und um die besten Jobs zu ergattern, muss man umwerfend aussehen. Du musst trainieren und richtig essen, damit deine Nägel schön sind, deine Haut schön ist, dein Haar schön ist. Ansonsten bekommt man nur mittelmäßige Jobs."

Das klingt nach harter Arbeit, aber Vollprofi Heidi weiß genau, wovon sie spricht. Sie selbst hatte früher Probleme, Jobs an Land zu ziehen, was unter anderem an ihren zu großen Brüsten lag. Sie erinnert sich: "Am Anfang war ich ein bisschen traurig, weil ich die coolen Sachen machen wollte - bei den coolen Modenschauen mitlaufen und mit großartigen Fotografen arbeiten." Möglicherweise wird die Jubiläumsstaffel von "Germany's next Topmodel" deutlich härter. Perfekt scheint in diesem Jahr das Zauberwort zu sein.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion