Heidi Klum erblickt die 19-jährige Pauline Afaja bei der Januar-Show von "Wetten, dass..?" in Friedrichshafen.

GNTM - Die zwölfte Folge: Hochmut kommt vor dem Fall

19.05.2010 > 00:00

© Getty Images

Schön, diese Vorurteile: Es ist Schlussverkauf in der Shopping-Mall. "OH MY GOD!!!", denken sich die Mädchen und können nur noch an winkende Schnäppchen-Schuhe und reduzierte Fashion-Fummel denken. Sie lassen alles stehen und liegen, rennen im Affentempo zum Einkaufsparadies. Typisch! Denn Frauen unter 25 haben nämlich nur eins im Kopf: Shopping, Shopping, Shopping! Ja nee, ist klar... In Folge 12 von "Germany's Next Topmodel" dürfen die verbliebenen sieben Kandidatinnen sich schon mal ganz klein machen, sie werden nämlich in Schubladen gestopft!

Ausgedacht hat sich diesen Werbespotdreh natürlich ein Mann: Regisseur Thomas Joop lässt Alisar, Neele und Co. 200 Meter weit sprinten, um sich schließlich - ganz Model-like - auf den Boden zu stürzen. Plumps, watt' ein Spaß! Damit es nicht zu ernsthaften Verletzungen kommt, lernten die Kandidatinnen zuvor das richtige Fallen. "Damit das Stolpern echt aussieht, haben wir mit den Mädchen ein Stunttrainig gemacht," sagt Heidi Klum. Model-Mama passt eben auf ihre Schützlinge auf. Nur bei Pauline scheint sich das Action-Workout nicht ganz ausgezahlt zu haben. Der 19-jährigen fällt es sehr schwer sich auf die Matten zu schmeißen.

Nach dem Motto "Hochmut kommt vor dem Fall", geht es auch beim Live-Walk weiter - aber, wieso eigentlich Walk? Heute wird nämlich getanzt! Eins, zwei, hoch das Bein, gibt Catwalktrainer Jorge heute den musikalischen Ton an. Zwei Stunden lang pfeilen die Sieben an Pirouetten, Hüftwacklern und einem starken Ausdruck.

"Endlich, my time to shine", denkt sich wohl Mini-Model Louisa. Als geübte Tänzerin zeigt sie den Mädchen, wie's geht und lässt sogar Jorges Kiefer nach unten klappen. Nur eine tanzt aus der Reihe: Neele kann nicht, will nicht und fühlt sich auch sonst total benachteiligt! Da helfen auch Hannas Hilfestellungen nicht mehr. Als sie der 21-jährigen Dresdenerin vor dem Spiegel zeigen will, wie man richtig lacht, wird Neele erst recht bockig. Blöd nur das ausgerechnet der genervte Choreograph heute auch in der Jury sitzt und Heidi brühwarm von Neeles mieser Trainingslaune erzählt.

"Wenn sie so auftritt, kann sie es eigentlich auch gleich sein lassen", motzte die Jury-Chefin. Doch Neele hatte Glück: Dieses Mal entschied sich Heidi dafür, niemanden nach Hause zu schicken.

GNTM: Die Videos vom Silberanzug-Shooting und die Mädels beim Shoppen in L.A.

GNTM: Das war die erste Folge...

GNTM: So ging es weiter in Folge 2...

GNTM: Folge 3: Wetten, dass das Ärger gibt?!

GNTM: Fotoshooting am Strand - Das Video aus Folge 4

GNTM: Folge 5: Schnipp-Schnapp, Haare ab!

GNTM: Folge 6 Luise ist raus!

GNTM: Folge 7: Hitzeschock und High Heels-Trauma

GNTM: Folge 8: Müffel-Mode und falsche Schlangen.

GNTM: Folge 9: Heidi greift selbst zur Kamera

GNTM: Folge 10: Eine flog aus dem Kuckucks-Nest

GNTM: Folge 11: Models in der Manege

GNTM: Model-Mampf auf Video

Wie gut kennen Sie "GNTM"? Machen Sie den Test!

Was läuft sonst noch im TV? Hier bekommen Sie das Programm auf einen Klick!

Lieblinge der Redaktion