Die GNTM-Mädels genießen die Sonne in LA.

GNTM: Feuer und Flamme in Folge 8

19.04.2011 > 00:00

© ProSieben/Oliver S.

Vorsicht, heiß! Hinter Heidi Klum, Thomas Hayo und Thomas Rath entzündet sich eine große Feuerwand. Es brennt bei GNTM! "Heute wird es heiß, sehr heiß", sagt Heidi Klum. Die GNTM-Mädels müssen für dieses Fotoshooting in glänzenden Bikinis vor einer echten Feuerwand posieren. Und zwar haben die GNTM-Kandidatinnen nur zwei Minuten, um den strengen Fotografen mit ihren Künsten zu überzeugen! Es werden jeweils zwei Bewerberinnen vor die Kamera gestellt. Die bessere bleibt, die schwächere muss später die Jury mit einem Live-Walk beeindrucken.

Je näher das Ziel rückt, desto härter wird es! Heidi Klum erklärt die besondere Herausforderung in der aktuellen GNTM-Folge: "Wir sind jetzt in der Halbzeit. Die Mädchen dürfen jetzt nicht mehr nachlassen. Diejenigen, die jetzt nicht alles geben, haben fast schon verloren." Wer von den GNTM-Mädels bisher nur halbherzig mitgemacht hat, muss jetzt richtig anpacken, wenn sie ins Finale kommen will.

Die Paarungen für das feurige Fotoshooting bei GNTM werden interessant. Top-Rivalinnen Anna Lena (20) aus Erding und Rebecca (19) aus Aachen stehen nun zusammen vor der Kamera. Juror Thomas Hayo ist gespannt: "Zwei Mädchen, die gute Leistung gebracht haben. Das wird ein Spitzenspiel. Deswegen haben wir die beiden auch zusammen gebracht." Rebecca äußert sich wie immer selbstbewusst, dennoch realistisch: "Ich glaube, das wird nicht einfach. Wir müssen uns beide ganz schön anstrengen. Anna Lena und ich werden ziemlich oft verglichen. Und das regt sie oft auf, weil sie dabei immer den Kürzeren zieht." Wird es dieses Mal auch so?

Jil (16) aus Stuttgart ist sichtbar nervös. Über das Feuer-Shooting sagt sie: "Man muss sich viel mehr anstrengen, weil man nicht zusammenarbeitet, sondern gegeneinander antritt. Das ist irgendwie komisch." Einige GNTM-Kandidatinnen gaben sich Mühe mit der Vorbereitung. Amelie (16) aus Hilden hat sich sogar ein bisschen eingelesen: "Ich habe mich diesmal für neuere Posen entschieden, die ich in Zeitschriften entdeckt habe. Jetzt versuche ich, sie nachzumachen." Gelingt ihr das?

Nach dem Fotoshooting sind einige GNTM-Bewerberinnen absolut begeistert. Jana (20) aus Recklinghausen ist Feuer und Flamme: "Ich hatte keine Angst, dass mir die Haare oder das Höschen anbrennen. Das Shooting fand ich sehr cool. Man fühlte sich frei und ein bisschen sexy."

Bei dem Casting kündigt der Fotograf an: "Ich mache nur ein paar Bilder um zu sehen, wie ihr Euch vor der Kamera gebt. Ihr müsst alles geben, denn ich bin sehr streng beim Fotografieren. Wenn mir keine gefällt, buchen wir auch keine." Joana (20) aus Augsburg zeigt sich deshalb skeptisch: "Wir haben nur zwei Minuten Zeit, um uns vor dem Kunden zu beweisen. Da muss man schon auf Knopfdruck gut sein." Aber genau das können schließlich Profi-Models, und darauf arbeiten die GNTM-Kandidatinnen ja hin.

Nun gibt es wie immer genug Abwechslung und die GNTM-Mädels müssen nicht die ganze Folge durchs Feuer gehen. Es geht nun raus in die kalifornische Sonne. Auf einer Strandpromenade in Los Angeles wird Rollschuhfahren geübt. Am Anfang ging es etwas wackelig, nachher aber mit strahlendem Lächeln und stolzen Posen.

GNTM: Folge 1

GNTM: Folge 2

GNTM: Folge 3

GNTM: Folge 4

GNTM: Folge 5

GNTM: Folge 6

GNTM: Folge 7

Lieblinge der Redaktion