Keine guten Quoten fürs GNTM-Finale

GNTM-Finale: 150 Freunde und Angehörige werden nach New York eingeladen!

28.05.2015 > 00:00

© ProSieben/ Micah Smith

Ein GNTM-Finale in New York kommt da überhaupt gute Stimmung auf? Diese Frage haben sich die Verantwortlichen sicher auch gestellt und sind zu einer ungewöhnlichen Lösung gekommen. Denn wenn die Show nicht zu den Fans kommen kann, dann müssen die Fans eben zur Show kommen!

Also wurden nicht nur die Finalistinnen Anuthida, Vanessa und Ajsa eingeflogen, sondern auch deren Familien und Freunde! Ganze 150 Angehörige wurden nach New York eingeladen, um ihre Schützlinge zu unterstützen und für gute Stimmung beim GNTM-Finale zu sorgen.

Die war schon auf der Hinreise zu spüren, als sich die Anhänger der Models im Flugzeug auf die Finalshow einstimmten. Für die drei GNTM-Finalistinnen hatte so viel Support auch jede Menge Vorteile: Schließlich konnten sie sich wie Ajsa, die Dritte wurde, direkt von ihren engsten Vertrauten trösten, oder aber beglückwünschen lassen!

Lieblinge der Redaktion