GNTM-Finale: Darum ist Laura Dünninger nicht dabei!

GNTM-Finale: Darum ist Laura Dünninger nicht dabei!

26.05.2015 > 00:00

© duenningerlaura/Instagram

Nachdem das diesjährige GNTM-Finale wegen einer Bombendrohung ausfallen musste, wurde die Show nun in New York aufgezeichnet.

Eine Kandidatin wird jedoch nicht mit von der Partie sein. Auf Laura Dünninger müssen die Fans beim Finale verzichten.

Es wurde viel spekuliert, warum das Staffel-Sensibelchen nicht bei der großen Sause dabei ist. via Instagram klärt sie ihre Fans auf. "Sooo... ich nehme jetzt ein einziges letztes Mal richtige Stellung zu GNTM! Fakt ist: Ich hatte eine richtig (!) geile Zeit dort! Und bin dem Team mega dankbar und vor allem auch Heidi was sie mir/uns ermöglicht hat! Manche sagen ohne erreicht man mehr blablabla... aber mal ehrlich, wie schnell kommt man nach London, L.A , Miami, Neuseeland, New York, Dubai etc. Schaut euch an, welche riesen großen Jobs man so erlangen kann, wofür man in der "normalen" Modelwelt jahrelang arbeiten muss. Klar wird manches bisschen verdreht, es ist nunmal Fernsehen! Und dient zur Unterhaltung, aber die Menschen dort kümmern sich mega um einen (auch um so Sensibelchen wie mich) und das ist eine gute Sache für Mädchen! Es gibt kein Drehbuch und man ist viel unter Druck, aber man reift und lernt daraus! Ich bin nicht zum Finale weil ich für mich gemerkt habe, dass ich diese Kameras 24h und das Gezicke mancher Mädchen nicht aushalte, wie man gemerkt hat. Ich bin sehr nah am Wasser gebaut, ja so ist es,aber ich bin trotzdem sehr stark und sehe kein Grund mich zu schämen! Ich war sejr naiv und leichtgläubig, aber ich wollte nie irgendjemand mit Absicht rauswerfen oder hab Geschichten erfunden. Ich sage meine Meinung und bin ein sehr sehr sehr ehrlicher Mensch. Die Hälfte der Mädchen war so unfassbar nett und lieb, aber manche eben auch nicht und für emotionale Menschen wie mich ist das ein mega Druck, da dort viel mehr Konkurrenz ist, als bei Castings außerhalb der Fernsehshow! Im Bereich des Modelns werdet ihr noch viel von mir hören, vlt bin ich auch nochmal im Fernsehen oder auf Youtube, aber mit dem Finale haben wir gemeinsam diese Entscheidung getroffen. Respektiert sie oder diskutiert hier wie die Kinder rum, so ist es nunmal und so bleibt es. Ich werde mein Ding machen und danke GNTM für die geile Zeit, auch wenn das jetzt vorbei ist ! Die Mädels tun mir wirklich leid wegen der Bombendrohung, die Jury, das Team und die Zuschauer natürlich auch. Und meine Favoritinnen sind Anu und Ajsa, weil das viele wissen wollten."

Somit dürften keine Fragen mehr offen sein...

Lieblinge der Redaktion