Allse deutet derzeit auf sie

GNTM-Gewinnerin: Vanessa Fuchs ist "Germany's next Topmodel" 2015

28.05.2015 > 00:00

© instagram / Vanessa Topmodel

Es ist offiziell! Vanessa Fuchs holt sich den Titel von GNTM 2015. Und bestätigt damit die Gerüchte, die in den letzten Tagen immer höher kochten.

Für Heidi und Co. war der Weg zur Gewinnerin dieses Jahr nicht unbedingt der Leichteste. Nach nur einer Stunde im eigentlichen Finale wurde dramatisch abgebrochen. Eine Bombendrohung machte alle Pläne am 14. Mai das neue Topmodel zu küren zunichte.

Ein neuer Plan musste her. Ein zweiter Anlauf wurde gestartet. Der Aufwand für eine erneute Live-Show zu groß, zu kurzfristig. Also wurde das Finale am 23. Mai in New York im kleinen Kreis aufgezeichnet.

Das stellte ProSieben natürlich vor das gleiche Problem, dass RTL jedes Mal beim "Bachelor" hat: Der Gewinner muss geheim gehalten werden.

So ganz wollte das aber in den letzten Tagen vor der Ausstrahlung des Finales nicht gelingen. Diverse Indizien kündigten bereits Vanessa als Siegerin an. Immerhin waren einige wenige Leute beim Dreh des zweiten Finales anwesend. Auch gab es im Netz die eine oder andere Panne, die Vanessa schon als Siegerin verriet.

Jetzt ist es geschafft und sie kann sich über 100.000 Euro und den Titel freuen. Ob auf sie wirklich die große Model-Karriere wartet, ist allerdings fraglich. Die Quote derer, die wirklich auf den Laufstegen der Welt und nicht beispielsweise in deutschen TV-Formaten landeten, ist eher gering.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion