Wer muss so kurz vorm Finale doch noch die Koffer packen?

GNTM - Halbfinale: Die Fantastischen Vier

09.06.2010 > 00:00

© ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

138 Tage Weltreise, 3 Kontinente, 44.112 Flugmeilen, 23 Mal Kofferpacken, 14 Entscheidungen und 23.244 rausgekickte Kandidatinnen und am Ende kann es doch immer nur die Eine geben: Die fünfte Staffel von "Germany's next Topmodel" neigt sich dem Ende - die ehrgeizige Laura, die weinerliche Hanna, die schüchterne Alisar und die tollpatschige Neele stehen im Halbfinale und haben in gut viereinhalb Monaten so einiges auf den Model-Buckel geladen bekommen. Ein Casting-Marathon quer durch Deutschland, Südafrika und die USA, mehr oder weniger echte Jobs, Jorges Chicas-Walks, hübsche Shootings mit Star-Fotografen wie Michel Comte, Rankin oder Heidi Klum selbst und viele, viele Tränen. Jetzt soll es also fast vorbei sein? So kurz vor der Fußball-WM beschert uns Heidi mit dem Halbfinale am Mittwoch und dem Live-Finale am Donenrstag noch zwei quotenreiche Mädelsabende!

Wer wird Germany's next Topmodel 2010? Hier geht's zum Voting!

"Die Mädchen haben auf unserer gemeinsamen Reise viel gelernt, umgesetzt und sich zu tollen Models entwickelt. Im Halbfinale steht eine wichtige Entscheidung noch an, denn wir nehmen nur drei Mädchen mit in das Finale", verrät Heidi Klum. Damit geht das große Zittern los: Hanna, Laura, Alisar oder Neele - welche der vier hat NICHT das Zeug sich am Donnerstag vor 15.000 Gästen in der ausverkauften LANXESS arena zu zeigen? Zeit für einen Rückblick! Wir fassen noch einmal zusammen: Wie sieht der Werdegang der Final Four aus? Was sagt die Jury über die einzelnen Mädels? Wie sehen ihre persönlichen Highlights aus? Und: Was machen die Kandidatinnen eigentlich gegen die Aufregung?

Ein TV-Spot für Sony-Playstation, ein Editorial für die Cosmopolitan oder eine Kampagne für Party-Kleidchen von C&A: Wer hätte zu Beginn gedacht, dass Heul-Hanna den Sprung in die Top 4 schafft? Ihr Selbstvertrauen fährt von Folge zu Folge Achterbahn: Mal überzeugt sie durch vollen Einsatz, in der nächsten Woche nimmt sie eine Challenge nicht ernst oder weint sich beim Shooting die Schminke vom Gesicht. Doch vor allem bei den Werbekunden kommt Hannas Mädchen-von-nebenan-Look gut an. Ihr persönliches Highlight? Das Rankin-Shooting: "Es war richtig toll. Rankin fand alles gut, was ich gemacht habe." Und auch die Jury kann sie durch ihre unregelmäßigen Glanzleistungen immer wieder überzeugen. "Hannas Augen sagen mir, dass sie sich hier durchschlagen will", so Kristian Schuller über die Chancen der Rothaarigen. Dass Hanna immer selbstbewusster wird, zeigt sich vor allem in den Interviews der letzten Wochen: bei einer offiziellen Pressekonferenz vor wenigen Tagen steht die 18-Jährige ganz klar im Mittelpunkt und verrät auf das Finale hin angesprochen: "Ich glaube, ich wäre gar nicht so aufgeregt. Ich stand schon öfter auf der Bühne. Allerdings haben mir damals weniger Leute zugesehen."

Hart, härter, Laura - die 23-Jährige macht seit Folge 1 klar: Ich will das Ding gewinnen! Auch wenn Heidi sich zu Beginn noch über ihre schlechten Extensions amüsierte. Nach Klumscher Manier kamen die Plastik-Fuseln schnell ab und Laura verwandelte sich in eine kurzhaarige Brünette. Doch Heidi war immer noch nicht zufrieden und für Laura ging es back to blonde. Sie beweist: Ich mache alles mit, Hauptsache ich gewinne. Ihr Ehrgeiz und ihre Zielstrebigkeit fallen aber nicht nur der Jury ("Bei den Castings ist Laura unglaublich souverän" - Q) positiv auf, auch einen berühmten Model-Fan hat sie schon - Cindy Crawford lobte ihre Attitude: "You have a great smile. You really light up the whole runway." Und was sagt Laura zu dem ganzen Trubel um ihre Person? Sie bereitet sich ganz professionell auf das Finale vor: "Ich achte auf eine ausgewogene Ernährung und mache etwas Sport und viel Wellness, damit ich eine schöne Haut habe und insgesamt ausgeglichen und erholt bin." Ihr Ziel: "Der Beruf "Model" ist mein Traum. Ich habe auch schon vor ,Germany's next Topmodel' in der Modebranche gearbeitet. Ich bin zielstrebig und würde alles dafür geben, sogar ins Ausland gehen."

Das schüchterne Mäuschen, das in sich gekehrte Mauerblümchen oder die exotische Schönheit ohne eine Spur Persönlichkeit - Alisar musste sich viel gefallen lassen in den vergangenen 14 Folgen von GNTM. Die 21-Jährige Österreicherin braucht eben ein bisschen Auftauzeit. Doch dann - puff - platzte der Knoten. Und zwar beim Porträt-Shooting mit Model-Mama Heidi unter der Bettdecke. "Ich merke es so sehr, dass ich mich entwickelt habe. Ich kriege so viel Selbstvertrauen und hoffe, dass dadurch ein tolles Foto entsteht", sagt Alisar in Folge 9. Und: es klappte! Alisar überzeugte Woche für Woche mit tollen Fotos und kam vor allem bei den Kunden super an. Als einzige der Mädels durfte sie sogar über den heiligen Catwalk der New York Fashion Week schreiten! Q: "Alisar kann Kunden überzeugen. Das zaubert sie aus dem Hut." Und wie schätzt Alisar selbst ihre Sieger-Chancen ein? "Das Modeln macht mir Spaß und ich habe wirklich gekämpft. Ich habe immer versucht, die Jurykritik anzunehmen und an mir zu arbeiten. Das möchte ich der ganzen Welt zeigen."

Neele hat in den letzten Wochen immer wieder auf den Deckel bekommen: Sie sei arrogant, habe keinen Bock mehr und nicht mal ein müdes Lächeln könne sie sich herausquälen! Ihr Look? Mehr High Fashion-Coolness als das für GNTM-benötige Werbegrinsen? Große Fotografen wie Michel Comte konnte sie schon für sich begeistern: "She is a real model", sagte der Schweizer beim Schmuddel-Shooting über die Studentin. Mit ihren 1,83 Meter hätte sie für das Mode-Business zumindest die perfekten Voraussetzungen. "Neele experimentiert gerne. Sie lässt sich einfach fallen und probiert Sachen aus. Jede Woche zeigt sie Leistung auf sehr hohem Niveau", so Heidi. Auf die Frage, was sie gegen die Aufregung mache, gibt Neele ganz bodenständig an: "Kuchen backen entspannt mich! Ich habe letzte Woche einige gebacken, darüber haben sich meine Mitbewohner sehr gefreut ..."

GNTM: Die Videos vom Silberanzug-Shooting und die Mädels beim Shoppen in L.A.

GNTM: Das war die erste Folge...

GNTM: So ging es weiter in Folge 2...

GNTM: Folge 3: Wetten, dass das Ärger gibt?!

GNTM: Fotoshooting am Strand - Das Video aus Folge 4

GNTM: Folge 5: Schnipp-Schnapp, Haare ab!

GNTM: Folge 6 Luise ist raus!

GNTM: Folge 7: Hitzeschock und High Heels-Trauma

GNTM: Folge 8: Müffel-Mode und falsche Schlangen.

GNTM: Folge 9: Heidi greift selbst zur Kamera

GNTM: Folge 10: Eine flog aus dem Kuckucks-Nest

GNTM: Folge 11: Models in der Manege

GNTM: Folge 12: Hochmut kommt vor dem Fall

GNTM: Folge 13: Heidis schmutzige Phantasie

GNTM: Folge 14: Heidis Handvoll

GNTM: Model-Mampf auf Video

Wie gut kennen Sie "GNTM"? Machen Sie den Test!

Was läuft sonst noch im TV? Hier bekommen Sie das Programm auf einen Klick!

Lieblinge der Redaktion