GNTM: Heidi Klum wirft ihre Mädels für Oben-Ohne-Shooting aus dem Bett!

GNTM: Heidi Klum wirft ihre Mädels für Oben-Ohne-Shooting aus dem Bett!

14.04.2015 > 00:00

© Getty Images

Morgens um sechs heißt es plötzlich "raus aus den Federn". Heidi Klum schmeißt ihre Top Ten-Mädels gnadenlos aus dem Bett, ein Oben-Ohne-Shooting steht an.

Das heißt aber nicht, dass die Nachwuchsmodels ihre nackten Brüste zeigen müssen. Ausnahmsweise reicht es der Model-Mama, dass die Ladys sich ohne Make Up zeigen.

Es bleibt nicht einmal Zeit zum Kämmen. Heidi Klum selbst ist bereits seit zwei Stunden auf den Beinen. Allerdings ist sie auch bereits perfekt herausgeputzt. Ihre verschlafenen und ungestylten Modelnachwuchs quietscht sie hämisch an: "Ihr müsstet mich mal morgens früh ungeschminkt sehen. Wie ein Nachtgespenst."

So fühlen sich wahrscheinlich auch Kiki und ihre GNTM-Kolleginnen. Das nützt aber alles nix, sie werden trotzdem von Frau Klum vor die Kamera gezerrt. Sie ist nämlich der Meinung: "Diese Welt ist eine Scheinwelt! Wir werden geschminkt, frisiert, bekommen die schönsten Kleider. Aber wir sollten nicht vergessen, wer wir wirklich sind und wie wir wirklich aussehen. Und stolz darauf sein."

Um die Mädchen zu motivieren gibt es noch eine Art Mantra obendrauf: "DAS ist die pure Wahrheit. So seht ihr aus. Ihr müsst euch wohl fühlen in eurer Haut. So bin ich und so bin ich toll." Frau Klum weiß eben, wie man junge Models quält...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion