Julia Wulf ist überfordert mit Fans und Fotografen

GNTM-Julia Wulf: Keine Lust mehr aufs Bekanntsein!

20.07.2016 > 22:22

© Instagram/ juleslw

Bei „Germany’s next Topmodel“ stach Kandidatin Julia Wulf von Anfang an heraus wegen ihrer selbstbewussten und schlagfertigen Art. Sämtliche Shootings und Challenges meisterte sie mit Bravur und ohne auch nur ein einziges Mal zu jammern. Zwar musste die Hamburgerin aus gesundheitlichen früher als gedacht aussteigen, doch die Fans blieben.

 

Während also andere GNTM-Kandidatinnen schon kurz nach der Castingshow schnell wieder von der Bildfläche verschwinden, ist Julia nach wie vor präsent in den Medien und ihr Leben wird von ihren Fans mit Begeisterung auf Snapchat, Instagram und Co. verfolgt. Doch anstatt sich über so viel Interesse an ihrer Person zu freuen, ist die 20-jährige bereits genervt.

„Es ist so dermaßen heiß und voll und ich weiß einfach nicht, wie ich mit all den Leuten umgehen soll, die jeden meiner Schritte beobachten“, klagt Julia auf Instagram ihr Leid. Eine berechtigte Beschwerde oder eher Meckern auf hohem Niveau? Immerhin hat sich das Model ja bewusst für den Schritt in die Öffentlichkeit entschieden als sie sich bei „Germany’s next Topmodel“ bewarb und zu sämtlichen Fotos und Snapchat-Videos, die sie regelmäßig mit der Welt teilt, wird sie sicherlich auch nicht gezwungen...

 

 

Ein von Julia Wulf (@juleslw) gepostetes Foto am

TAGS:
Luxury Box gewinnen

Gewinnspiel: Jetzt teilnehmen und eine Luxury Box gewinnen

Lieblinge der Redaktion