Die Situation zwischen Kiki und Laura eskaliert

GNTM-Kiki flippt aus: Harte Worte gegen Laura

12.03.2015 > 00:00

© ProSieben

Beim Shooting der aktuellen "Germany's next Topmodel"-Folge sollen die Mädchen ihre selbstbewusste Seite zeigen und der Kamera besonders funkelnde Blicke zuwerfen.

Doch das wird für zwei Kandidatinnen zur Nebensache: Zwischen Laura und Kiki schaukelt sich ein regelrechter Zickenkrieg hoch.

Alles fängt damit an, dass Kiki Laura bei der vorherigen Anprobe bloß stellt und vor der Kamera behauptet, Laura sei unzufrieden mit ihrem Outfit. Will sie sie aus Neid schlecht machen, weil Laura sie beim Londoner Casting ausgestochen hat?

Laura wehrt sich und stellt klar: "Das stimmt nicht, ich hab nie gesagt dass es mir nicht gefällt. Ich find das nicht ok, was du hier erzählst. Ich hab mich noch nie über ein Outfit beschwert."

Doch anstatt es bei diesem Statement zu belassen, scheint Laura äußerst nachtragend zu sein und will Kiki mit Absicht das Shooting ruinieren. Auf Kikis Fotos schaut Laura deshalb extra übellaunig in die Kamera. Nach dem Shooting sucht Kiki deswegen das Gespräch mit Heidi und berichtet: "Laura hat mir während des Shootings eben zugeflüstert, dass es mir recht geschieht, das Foto versaut zu bekommen!"

Laura hingegen behauptet, so etwas nie gesagt zu haben. "Ihre Lügengeschichten, die nerven mich so!", empört sie sich über Konkurrentin Kiki.

Das lässt Kiki nicht auf sich sitzen und fährt in dem Moment so richtig auf: "Ich bin ein wirklich, wirklich lieber Mensch, aber wenn ich mal sauer bin, bin ich richtig sauer und das bin ich jetzt!" Und schon geht sie auf Laura los. Sie beschimpft sie, nennt sie eine falsche Schlange und weist sie an "die Fresse zu halten".

Da bleiben die Tränen nicht aus! Wer letztlich die Wahrheit sagt und wer ein falsches Spiel spielt, wissen wohl nur die Beiden. Aber davon mal ganz abgesehen: Professionell kommt so ein Zickenkrieg der Jury gegenüber ganz sicher nicht.

Lieblinge der Redaktion