Drama um Luise

GNTM: Krebsverdacht bei Luise

30.05.2013 > 00:00

© ProSieben/ Oliver S.

Heute Abend steht Luise (18) im Finale von "Germany's Next Topmodel" und gilt als große Favoritin.

Doch vor kurzer Zeit bangte die GNTM-Kandidatin noch um ihre Gesundheit. Wie "bild.de" berichtet, musste das Nachwuchs-Model kürzlich ins Krankenhaus. "Bei einer Routine-Untersuchung wurde festgestellt, dass sich meine Gebärmutter-Schleimhaut verändert hat", erklärte Luise.

Das Nachwuchsmodel wurde operiert und musste fünf Tage auf das Untersuchungsergebnis warten. Doch zum Glück wendete sich alles zum Positiven. "Ich hatte große Angst, weil ich nicht wusste, ob der Befund gut oder bösartig ist. Als ich die Entwarnung bekam, war ich sehr erleichtert", so Luise.

14 Tage nach dem Eingriff musste sie sich schonen und durfte keinen Sport treiben. "Jetzt fühle ich mich aber wieder richtig fit", sagt sie.

Dann steht dem Finale heute Abend ja nichts mehr im Wege.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion