Sie ist stolz auf ihre 60 Kilogramm Gewicht

GNTM: Lisa Gelbrich beendet Mager-Diskussionen mit Foto-Beweis

08.12.2014 > 00:00

© Facebook / Lisa Gelbrich

Ganz schnell kann es passieren, dass ein Model nicht mehr nur sehr dünn ist, sondern richtig mager und sich vor allem die Fans sorgen machen, aber auch hart kritisieren.

GNTM-Kandidatin Lisa Gelbrich kennt diese Diskussion. Unter den vielen Selfies, die sie von sich beim Training zeigt, sind auch einige dabei, die ihre Fans besorgen.

Dabei beharrte Lisa Gelbrich darauf, dass sie ihr Bestes gebe, um zuzunehmen. Doch das tun viele. Etliche magere Models zeigen sich regelmäßig mit fettigen Fritten und riesigen Burgern und bleiben doch gefährlich dünn.

Genau deswegen geht Lisa einen anderen Weg und nimmt sich eine Kamera mit auf die Waage.

"Bin so stolz drauf durch Training zugenommen zu haben (Muskelaufbau). Ich bin 1,75m groß und lag mit 52kg total im Untergewicht! Ich habe mich so unwohl gefühlt und jetzt kommt nicht mit "dann ISS was". Ich habe eine Schilddrüsenüberfunktion, einen sauguten Stoffwechsel. Essen bringt da nicht viel!", beschwert sie sich, zeigt dazu aber Stolz ihre Gewichtszunahme.

Ein Bild zeigt zwei Mal das Display einer Waage. Die Erste zeigt 52,7 Kilogramm, die Zweite zeigt 60,1 Kilo an. Stolz erklärt sie, dass sie sich die 7,5 Kilo hart mit Sport und jeder Menge Eiweiß erarbeitet hat.

Da freuen sich auch die Fans, dass da auch mal jemand ist, der sich froh darüber ist, mal ein paar Kilos zuzunehmen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion