GNTM-Lisa: "Ich esse was!"

GNTM-Lisa wehrt sich gegen Magersuchts-Vorwürfe

28.05.2014 > 00:00

© Instagram / lisa__official

Es ist immer ein großes Thema bei GNTM: Das Essen! Regelmäßig sehen sich die Model-Kandidatinnen Vorwürfen gegenüber, sie wären magersüchtig.

Nun wehrte sich Lisa Gelbrich und stellte klar: "Ja, ich esse was!" Auch sie war öfters ins Radar der Figur-Kritiker gekommen, weil sie nur noch Haut und Knochen ist. "Wann hast du das letzte Mal gegessen?", war noch der netteste Kommentar zu ihrem Gewicht.

Tatsächlich ist sie ziemlich dünn, Kurven hat die ehemalige GNTM-Kandidatin keine. Ihr ist das egal, alles gute Gene, behauptet sie.

In der vergangenen Staffel von GNTM wurde hartnäckig gegen alle Vorwürfe angekämpft. Ständig war Essen zu sehen, es wurde zusammen gekocht, Heidi Klum lud an den Döner-Stand ein. Ganz verhallt sind die kritischen Stimmen aber nicht, dagegen waren sogar diese Demonstrationen machtlos.

Anna Lena Wilken musste erst kürzlich einen Shitstorm über sich ergehen lassen, weil sie sich abgemagert auf Instagram zeigte. Den anderen "Germany's Next Topmodels" geht es nicht viel anders, Lisa Gelbrich ist da keine Ausnahme.

Dabei teilt auch sie gerne Bilder von sich mit Pommes und Protein-Shakes.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion