Luisa ist "Germany's Next Topmodel"

GNTM: Luisa Hartema geht lieber zur Schule als nach New York

18.06.2012 > 00:00

© © ProSieben/Oliver S.

Ein Apartment in London, Paris, Mailand oder sogar New York?

Ein toller Preis für die Gewinnerin von GNTM im Jahr 2012.

Blöd nur, wenn die Siegerin Luisa Hartema (17) in Deutschland bleiben will, um zur Schule zu gehen.

Vergeudet sie eine einmalige Chance auf die ganz große Karriere?

Denn immerhin ist der, der in Vergessenheit gerät, schnell weg vom Fenster in der Modewelt.

"Erst einmal möchte ich als "Germany's Next Topmodel" in Deutschland modeln. Ich möchte die letzten beiden Schuljahre auf jeden Fall zu Ende machen", erzählt Luisa "Amica".

Das hat sich Heidi Klum (37) ganz anders vorgestellt. Ihre Mädchen sollen auf die internationalen Laufstege. Nicht umsonst gab es als Anreiz eine Wohnung in einer der großen Modemetropolen.

Aber Luisa Hartema ist sich trotzdem sicher, dass es später auch noch klappen wird.

"In fünf Jahren möchte ich auf allen großen Laufstegen der Welt laufen", ist sich Luisa Hartema sicher.

Gerade hat sie ihren ersten Laufstegjob nach dem Finale von GNTM hinter sich gebracht: Bei der "Gerry Weber Open Fashion Night" in Halle stolzierte sie über den Catwalk.

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion