Sarina wirbt für "Size Zero"

GNTM: Sarina hat Ärger wegen Size-Zero Werbung!

16.05.2013 > 00:00

© WENN.com

"Size Zero" ist spätestens seit dem öffentlich zelebrierten Magerwahnsinn von Fußballergattin Victoria Beckham (38) ein Begriff.

Auch im Modelbusiness ist die "Size Zero" das absolute Idealmaß. Auch Ex-GNTM-Kandidatin Sarina Nowak (20) scheint nun auf diesen Zug aufgesprungen zu sein.

Das Model wirbt neuerdings für das "Size Zero"-Programm von Julian Zietlow. Hierbei handelt es sich um einen sogenannten "umfassenden, onlinebasierten Trainings- und Ernährungsguide". Mit Hilfe von Trainer Julian soll es jeder Frau ab 16 Jahren möglich sein, das angestrebte Ziel zu erreichen.

Auf der Facebook-Seite "ilovepersonaltraining" wirbt Sarina Nowak für das fragwürdige Abspeckprogramm: "Erst einmal vorne weg: Ich mag den Namen Size Zero überhaupt nicht. Für mich ist das nicht das Idealbild einer Frau, aber da ich Julian kenne, weiß ich, dass er damit nicht die Kleidergröße meint. Size Zero bedeutet seine absolute Topform zu erreichen und sich nicht mit "ganz gut" zufrieden zu geben. Für mich kann eine Frau sportlich und trotzdem weiblich sein, Hanteln stemmen und dennoch Kurven haben. Um mich auf meine Modeljobs vorzubereiten, wende ich gerne Julians Tipps aus seinem Size Zero Programm an, denn fitnessbewusste Ernährung und hartes Training sind genau das, was mein Körper zum Fett verbrennen und Muskeln straffen braucht."

Das Magerwahn-Programm kostet übrigens 299,00 Euro, vielleicht sollte Sarina sich in Zukunft besser überlegen, für welche Werbezwecke sie ihr hübsches Gesicht her gibt...

Lieblinge der Redaktion