GNTM-Siegerin Stefanie Giesinger: Sprungbrett statt Laufsteg!

GNTM-Siegerin Stefanie Giesinger: Sprungbrett statt Laufsteg!

25.11.2014 > 00:00

© Sean Gallup/Getty Images

Oh je, als internationale Model-Karriere kann man das aber nicht bezeichnen.

GNTM-Gewinnerin Stefanie Giesinger bringt sich ins Gespräch. Allerdings nicht, weil sie für einen berühmten Designer läuft, oder einen lukrativen Werbedeal an Land gezogen hat.

Das Nachwuchsmodel hat das zweifelhafte Vergnügen, beim "TV total Turmspringen" teilnehmen zu dürfen. Rauf auf das Sprungbrett, statt auf den Laufsteg.

Erst kürzlich zeigte sie ein beängstigendes Foto von ihren verletzten Beinen. Die blauen Flecken und Abschürfungen kamen wohl vom Training.

Immerhin ist sie nicht allein, auch die ehemalige GNTM-Kandidatin Betty Taube wird sich in die Fluten stürzen, Moderatorin Annica Hansen, Popstar Vanessa Meisinger, Miss Februar und Miss Oktober 2014 aus dem Playboy gehören ebenfalls zu den weiblichen Teilnehmerinnen.

Am Samstag, 29. November 2014, ab 20:15 Uhr ist das Spektakel auf ProSieben zu sehen. Bleibt abzuwarten, wie sich die GNTM-Siegerin schlägt.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion