Sieht so ein zu dickes Model aus?

GNTM-Siegerin Stefanie Giesinger: Zu dick für Mailand?

23.03.2015 > 00:00

© facebook/stefaniegiesinger

GMNT-Siegerin Stefanie Giesinger besitzt Traummaße: Bei einer Größe von 1,77 Metern wiegt sie gerade mal 58 Kilogramm. Das bedeutet einen Body-Mass-Index von 18,5 und ist offiziell sogar Untergewicht.

Stefanie läuft nur wenig auf internationalen Laufstegen. Den verrückten Grund dafür verriet die 18-Jährige jetzt der InTouch: "Sagen wir es mal, wie es ist: Für Mailand oder so bin ich einfach zu dick. Nicht unbedingt meine Meinung, aber so ist es nun mal."

Mehr abnehmen möchte sie aber nicht, spekuliert eher auf eine Reality-TV-Karriere: "Ich überlege, auf YouTube Modeltipps zu geben und mich mit einer Kamera bei Modeljobs begleiten zu lassen."

Das Statement von dem hübschen Model zeigt, wie groß der Magerwahn in der Mode-Branche ist. Besonders die Fashionshows in Mailand und Paris stehen immer unter Verdacht, dass die Models einfach viel zu dünn seien und Magersucht fördern. Die französische Regierung will jetzt sogar Magermodels gesetzlich verbieten lassen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion