Sie trifft Heidis Geschmack am besten

GNTM: Vanessa beweist modisches Händchen

23.04.2015 > 00:00

© Facebook

Die Kandidatinnen von Germanys next Topmodel werden vor eine große Herausforderung gestellt. Sie müssen ein Outfit für Heidi Klum kreieren. Unterstützung bekommen sie vom Designer Wolfgang Joop, aber ihr modisches Händchen müssen sie ganz alleine beweisen. Obwohl man meinen müsste, dass sie als Models sehr modeaffin sein müssten, stellen sich nicht alle so gut bei der Challenge an.

Den Vogel schießt Kandidatin Ajsa ab, die Heidi ein rot-gelbes Fransenkleid verpasst, das eher nach Karnevalskostüm aussieht als nach stylishem It-Piece. "In diesem Ding nimmt mich keiner ernst!", stellt Heidi lachend fest.

Darya hingegen ist sich ihrer Sache sehr sicher: "Ich glaube, ich habe genug Stilsicherheit, dass ich auf den ersten Blick sehe, was der Heidi gefallen würde." Überzeugt von ihren Modekenntnissen gibt sie ihrer Freundin Vanessa Nachhilfe beim Erstellen des Outfits. Die ist zuerst sehr unsicher und wird auch von Wolfgang kritisiert. Ihr erstes, zusammengestelltes Outfit bezeichnet er als spießig. Also disponiert sie nochmal um und tatsächlich kann ihr zweites Outfit überzeugen. "Ich musste mich erstmal finden.", erklärt sie ihren vorherigen, modischen Aussetzer.

Das zweite Outfit, bestehend aus einem goldenen Blazer und Leder-Hotpants, gefällt auch Heidi am allerbesten. "Ich finde das ganz schick!", lobt sie. Als Preis sahnt Vanessa ein Designerkleid aus Heidis persönlichem Kleiderschrank ab, das sie selbst einmal auf dem roten Teppich getragen hat. Was für eine Ehre für die 18-jährige! "In letzter Zeit läuft's wirklich sehr bergauf bei mir!", freut sich Vanessa.

Doch ob sie damit so recht hat? Bei der finalen Entscheidung erntet sie leider viel Kritik. Ihr Walk auf dem Laufsteg gefällt der Jury überhaupt nicht, und das, obwohl sie Heidis Kleid tragen darf! "Vanessa, du hast Top-Momente und du hast Flop-Momente, aber Flop-Momente kannst du dir jetzt nicht mehr leisten.", lautet Heidis hartes Urteil. Doch die stilsichere Kandidatin kriegt noch eine Chance und bekommt letztlich doch noch das heiß ersehnte Foto.

Lieblinge der Redaktion