Dieses Jahr könnten unter anderem Mike Myers und Jessica Alba die zweifelhafte Ehre haben, eine der „Goldenen Himbeeren“ einzustreichen

Goldene Himbeeren für miese Leistungen

22.01.2009 > 00:00

© GETTY IMAGES

Alle Jahre wieder ist es soweit: In Form der "Goldenen Himbeere" werden miese Filme und Stars geehrt, die für ihre Schauspielleistungen im vergangenen Jahr nicht einmal einen Blumentopf verdient hätten. Auch wenn man auf die Verkündung der Preisträger noch bis zum 21. Februar warten muss die Nominierungen für den Schmäh-Preis, der am Vorabend der "Oscar" an die unglücklichen, wenn anwesenden, Gewinner vergeben wird, gab's schon jetzt! Dieses Jahr ganz vorne, bzw. hinten mit dabei: "Der Love-Guru", der in insgesamt sieben Kategorien nominiert ist (darunter Mike Meyers und Jessica Alba als schlechteste Schauspieler), sowie Paris Hilton, die nicht nur zur schlechtesten Schauspielerin, sondern auch zur miesesten Nebendarstellerin und als der eine Teile des schlechtesten Filmpaar gewählt werden könnte. Weitere potenzielle Preisträger: Cameron Diaz für ihre Rolle in "Love Vegas" und Eddie Murphy in "Mensch, Dave!". Welchem Star oder welchem Film würdest du gerne mal eine "Goldene Himbeere" verpassen?

Lieblinge der Redaktion