"Goodbye Deutschland": Auswanderin drohen 5 Jahre Knast!

"Goodbye Deutschland": Auswanderin drohen 5 Jahre Knast!

15.11.2017 > 08:14

© VOX / tvturbo

Nadescha Leitze wollte einen Neuanfang in Dubai wagen. Dabei wurde sie von einem Kamerateam von „Goodbye Deutschland“ begleitet.

Gemeinsam mit ihrem Geschäftspartner Andre Seltmann eröffnete sie eine Vermittlung für Trike-Touren. Wegen räuberischer Erpressung hat er sie nun aber angezeigt, wie die „Bild“-Zeitung berichtet.

Sie soll ihren Geschäftspartner unter einem Vorwand in ihr Auto gelockt haben. Mit zwei Männern sei Andre Seltmann dann zu einem Notar gebracht wurden und wurde gezwungen, eine Unterschrift zu leisten, dass er seine Firmenanteile abtritt.

Seltmann stellte Strafanzeige – es soll um rund 100.000 Euro gehen. Sollte Nadescha Leitze tatsächlich verurteilt werden, droht ihr eine Haftstrafe von 5 Jahren. „Es stimmt, dass eine Anzeige vorliegt. Die Vorwürfe sind aber haltlos“, sagt sie in der „Bild“. Seltmann teilte mit, dass er sein Geld zurück will.

 
TAGS:
Einhorn Hausschuhe
UVP: EUR 13,95
Preis: EUR 13,94 Prime-Versand
Gummistiefel
UVP: EUR 52,95
Preis: EUR 34,19 Prime-Versand
Sie sparen: 18,76 EUR (35%)
Derbe Regenjacke
 
Preis: EUR 139,95 Prime-Versand
Lieblinge der Redaktion