Didi und Hasi: Fällt das Firmenjubiläum ins Wasser?

"Goodbye Deutschland": So schlecht geht es Hasi nach der Trennung

21.07.2016 > 14:39

© VOX

Didi und Hasi waren DAS Traumpaar bei „Goodbye Deutschland“. Sie waren 32 Jahre lang zusammen. Doch nun wurde bekannt, dass sich das Paar getrennt hat.

Eine Trennung nach so langer Zeit fällt natürlich nicht einfach. Besonders Hasi geht es nach dem Liebes-Aus total schlecht und ist verzweifelt. Nun muss die 49-Jährige alleine am Gardasee zurecht kommen und das fällt ihr nicht einfach. "Mir geht es momentan körperlich und seelisch absolut bescheiden. Ich bin ziemlich an meine Grenzen gekommen“, sagt Hasi gegenüber Vox.

 

"Wofür machst du den ganzen Scheiß eigentlich noch? Für was? Für wen?", so Hasi. Noch immer liebt sie ihren Ehemann und will um ihn kämpfen. Es kommt aber noch viel schlimmer: Nicht mal ihre Kinder würden sich bei ihr melden. "Ich steht auch davor, mir hier am Teich die tiefste Stelle zu suchen. Das habe mir schon mehrfach überlegt. Irgendwo hat man auch mal jegliche Perspektive verloren“, so Hasi. Sie fühlt sich komplett alleine gelassen.

Dass sie aber noch Chancen bei Didi hat, ist unwahrscheinlich. Denn für ihn ist die Trennung eine beschlossene Sache.

 

TAGS:
Levis T-Shirt
UVP: EUR 27,00
Preis: EUR 19,30 Prime-Versand
Sie sparen: 7,70 EUR (29%)
Affen T-Shirt
UVP: EUR 49,95
Preis: EUR 19,95
Sie sparen: 30,00 EUR (60%)
Bluetooth Lautsprecher
 
Preis: EUR 19,99 Prime-Versand
Lieblinge der Redaktion