Nikeata Thompson will der Gruppe einen Trainingsbesuch abstatten

Got to Dance 2014: Nikeata Thompson überrascht "Diced 13"

01.08.2014 > 00:00

© ProSieben / Walter Wehner

Das erste Dance-Battle von "Got to Dance 2014" lieferte gleich eine riesengroße Überraschung. Denn nicht die favorisierte Gruppe "Diced 13", sondern die wesentlich jüngere Tänzer von "Soulfly" schafften den Einzug ins Finale.

Dafür dürfen sich die Verlierer des Kopf-an-Kopf-Battles über etwas freuen, dass wohl ähnliche Freude auslöst, wie die Teilnahme am Finale von "Got to Dance 2014": Star-Choreographin Nikeata Thompson will die Gruppe beim Training besuchen!

Die Jurorin zeigte sich zutiefst beeindruckt von der tollen Teamleistung von "Diced 13" und würde gerne mal sehen, wie die Männer und Frauen hinter den Kulissen beim Training miteinander kommunizieren. "Das ist auch echt kein Gequatsche, ich komm vorbei", erklärt Nikeata Thompson nach dem Auftritt bei "Got to Dance 2014".

Na wenn das mal kein angenehmer Trostpreis für "Diced 13" ist! Um den Trainingsbesuch von Nikeata Thompson werden sie sicher viele beneiden...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion