Gary Barlow bei "Got To Dance"

Got To Dance - “Take That” Reunion: Gary Barlow unterstützt Kumpel Howard Donald

04.07.2013 > 00:00

© Getty Images

Heute findet das zweite Halbfinale von Prosiebens Quoten-Hit "Got To Dance" statt. Über Sieg und Niederlage der Acts entscheidet die dreiköpfige Jury, in der Moderatorin Palina Rojinski, Top-Choreographin Nikeata Thompson und Ex-Boygroup-Star Howard Donald sitzen. Wer nun meint, dass nur die nervösen Tänzer Support nötig haben, der irrt. Auch für Hahn im Korb Nick findet sich diese Woche ein besonderer Gast im Publikum.

Bei dem Special Guest handelt es sich um niemand Geringeren als den ehemaligen "Take That"-Sänger Gary Barlow. Der ist extra angereist, um seinen Badkollegen von damals zu unterstützen und einmal bei der Arbeit über die Schulter zu schauen. Da freut sich nicht nur der sichtlich gerührte Howard Donald drüber. Besonders bei den weiblichen Zuschauerinnen im Publikum sorgt der Mädchenschwarm von einst für ordentlich Kreischalarm. Trotz einiger Jahre mehr auf dem Buckel hat Gary an seiner Wirkung offenbar nichts verloren. Die Tatsache, dass Gary eigens für Nick bis an seinen neuen Arbeitsplatz Deutschland geflogen ist, beweist, dass diese beiden auch nach all den Jahren immer noch eine besonders enge Freundschaft verbindet.

Ob sich die beiden heute noch zu einem gemeinsamen Ständchen hinreißen lassen...?

TAGS:
Lieblinge der Redaktion