Grace Capristo hat genug von der Kritik an ihrer Person

Grace Capristo setzt sich gegen Kritiker zur Wehr

08.08.2016 > 21:41

© Instagram/ gracecapristo

Als jemand, der in der Öffentlichkeit steht, muss man sich wohl oder übel ein dickes Fell zulegen, um die ein oder andere Kritik wegzustecken. Das musste auch Mandy Grace Capristo relativ früh für sich erkennen. Gerade in den Kommentaren auf ihren Social Media-Kanälen muss sie des Öfteren Beleidigungen und abfällige Bemerkungen lesen.

Ein Kommentar hat das Fass nun offenbar zum Überlaufen gebracht und Grace rechnet mit einem Statement mit ihren Kritikern ab. „ Deine Kommentare zu deinen Bildern sind immer so ...zu erwachsen zu allwissend als wärst du über 70 Jahre. Locker bleiben bist noch jung“, bemängelt ein Fan unter einem poetischen Foto der Sängerin. Grace schießt daraufhin zurück.

„Ich sehe mich nicht als die Person, die junge Frauen dazu verleiten möchte in Designerteilen rum zu laufen und zu tun, als wären sie nichts ohne“, stellt sie klar. „Oder sinnlose Posts, die sie unter Druck setzen, um zu zeigen wie perfekt das Leben sein kann. Falls ich damit eine Gesellschaft meine, dann bin ich gerne ‚nicht Teil dieser Gesellschaft’.“

Sie finde es traurig, dass die Vorbilder der meisten jungen Mädchen dünne, ausdruckslose und vermeintlich perfekte Frauen seien. „Unsere Leben sind keine Illusionen, wie so einige tun, noch sind wir alle perfekt. Was man früher Barbies genannt hat, sollen heute Frauen dieser Generation sein. Ich unterstütze das nicht“, so Grace. „Ich unterstütze Sachen, Menschen die individuell sind und wenn sie anders sind, dann sind sie das und ich bewundere sie dafür und ziehe mir das beste daraus. Ob das allwissend ist? Ich denke nicht.

 
TAGS:
Derbe Regenjacke
 
Preis:
Bikini
 
Preis: EUR 17,98 Prime-Versand
Holz-Sonnenbrille
 
Preis:
Lieblinge der Redaktion