Grey's Anatomy bald ohne Dr. Christina Yang

Grey's Anatomy ohne Dr. Christina Yang alias Sandra Oh

14.08.2013 > 00:00

© WENN

Steht "Grey's Anatomy" kurz vor dem Ende?

Immer mehr große Stars der Serie werfen das Handtuch.

Nun geht auch Sandra Oh (42) alias Dr. Christina Yang.

Nach der zehnten Staffel ist Schluss. Acht Jahre "Grey's Anatomy" sollen reichen.

"Von der kreativen Seite gesehen, habe ich alles gegeben und nun kann ich sie [Christina Yang] endlich gehen lassen", so Sandra Oh gegenüber "Hollywood Reporter".

Immer wieder wird gemunkelt, dass "Grey's Anatomy" nicht mehr lange durchhält, doch die Fans bleiben weiterhin treu und auch der Sender ABC möchte am liebsten gar nicht mehr aufhören zu drehen.

Also besteht theoretisch kein Grund zur Sorge, was die Zukunft der Erfolgsserie betrifft. Es stellt sich nur die Frage, ob "Grey's" noch das Selbe ist, wenn die tragenden Rollen, die wir von jeher kennen, plötzlich nicht mehr da sind.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion